DATENSCHUTZ

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Abro Team GmbH (siehe unser Impressum). Anfragen oder Anliegen bezüglich des Datenschutzes können Sie an folgende E-Mail-Adresse richten:
 datenschutz@moynmoyn.de

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten und ihr Anliegen zu bearbeiten. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem wir Ihr Anliegen bearbeitet haben, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
Der Verarbeitung der uns übermittelten Daten können Sie jederzeit widersprechen, in diesem Falle stellen wir die Verarbeitung ab dem Zeitpunkt Ihres Widerspruchs ein. Die Verarbeitung der Daten bis zu Ihrem Widerspruch bleibt allerdings auch in diesem Fall rechtmäßig.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft,
– Recht auf Berichtigung oder Löschung,
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
– Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware.

(2)Diese Daten werden von automatisch gelöscht sobald sie die Website verlassen/nach einem Zeitraum von 6 Monaten automatisch gelöscht.

(3) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Rechtsgrundlage für die auf diese Weise erfolgte Datenerhebung ist wiederum Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(4) Einsatz von Cookies

(a) Diese Website nutzt sogenannte transiente Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

(b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

(c) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht alle Funktionen dieser Website, insbesondere unseren Webshop, nutzen können.

(5) Einsatz von Matomo

(a) Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(b) Für diese Auswertung werden Cookies (näheres dazu in § 3) auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Verantwortliche ausschließlich auf seinem Server in Deutschland. Die Auswertung können Sie unterbinden durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung von Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in ihrem Browser möglich. Die Verhinderung des Einsatzes von Matomo ist möglich, indem Sie den folgenden Haken entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren: [Matomo iFrame].
Wenn Sie den Einsatz von Matomo nicht verhindern, werden die gesetzten Cookies nach 6 Monaten automatisch gelöscht.

(c) Diese Website verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

(d) Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter https://matomo.org/privacy-policy/.

(6) Erforderlichkeit der Erhebung dieser technischen Daten

(a) Sie sind nicht verpflichtet uns Ihre technischen Daten mitzuteilen oder unsere Cookies zu akzeptieren.

Allerdings ist die Nutzbarkeit unserer Website von der Erhebung der technischen Daten, und insbesondere der Session-ID abhängig. Ohne dass Sie uns diese technischen Daten zur Verfügung stellen, ist es somit nicht möglich in unserem Webshop Tickets zu kaufen. Die Erhebung dieser Daten ist somit für einen Vertragsschluss erforderlich.

§ 4 Unser Webshop

(1) Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss zusätzlich erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen.

(2) Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach [zwei Jahren] eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

(3) Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per TLS-Technik verschlüsselt.

§ 5 Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

(1) Wir arbeiten mit Partnerunternehmen zusammen, um Ihre Bestellung bestmöglich entgegennehmen, erfüllen und verwalten zu können.
Zu diesem Zweck teilen wir gewisse Daten mit unseren Partnern.

(2) Unsere Partner, und damit Empfänger Ihrer Daten zum Zwecke der Abwicklung und Verwaltung Ihrer Bestellung sind

Baumhöfer; Bohmfalk; Buß; Frontes GbR – 111000111 Independent Ticketing, Wöhlerstraße 15, 30163 Hannover

Gesellschaften der Citrix-Firmengruppe (“Citrix”), insbesondere Citrix Systems UK Limited, Building 3, Chalfont Park House, Gerrards Cross, SL9 0DZ United Kingdom

(3) Es ist davon auszugehen, dass Teile der Daten, die wir an Citrix übermitteln außerhalb der EU und insbesondere in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert werden. Diese Datenübermittlung in ein Drittland ist aufgrund des hohen Datenschutzstandards von Citrix im Rahmen des EU-US-Privacy Shields gerechtfertigt. Diesem hohen Datenschutzstandard unseres Partners entsprechend ist die Übermittlung Ihrer Daten an Citrix, und damit die Speicherung Ihrer Daten außerhalb der EU von dem Angemessenheitsbeschluss des Europäischen Kommission vom 12. Juli 2016 gedeckt. Dieser Angemessenheitsbeschluss ist durch die Kommission unter dem Aktenzeichen C(2016) 4176 bekanntgemacht und öffentlich einsehbar.

Die Tatsache, dass Citrix die Erfordernisse des sogenannten EU-US-Privacy Shields berücksichtigt und umsetzt können Sie folgender Website entnehmen:
 www.privacyshield.gov